Regionalverband

Hoch hinaus in der Lehmgrube Neckargartach - Baumklettern mit dem BUND Eppingen




Ganz neue Perspektiven erlebten die 16 Kinder, die sich fürs Baumklettern vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am 14. September auf dem Spielplatz "Lehmgrube" in Neckargartach angemeldet hatten.

Im Rahmen des vom BUND Regionalverband Heilbronn-Franken entwickelten Ganzjahresprojekts "Natur hautnah - in einer Welt" ermöglichte der BUND-Ortsverband Eppingen Kindern von acht bis zwölf Jahren, auf hohe Bäume zu klettern - selbstverständlich mit der nötigen Sicherung durch Seile, Karabiner und Klettergurte.

Bis zu 15 Metern über der Erde hingen die Kinder beim Klettern in den Bäumen. Der zwölfjährige Lukas Wagner aus Frankenbach war vom Klettern begeistert: "Es macht total Spaß, auch wenn es am Anfang ganz schön anstrengend ist. Der Blick von oben ist toll, alle anderen sehen viel kleiner aus!"

"Für uns geht es bei diesem Angebot nicht nur um den Spaß", erläutert der Leiter der der Kletteraktion und Vorsitzende des BUND Eppingen, Klaus Kreiter. "Die Kinder sollen spielerisch lernen, wie Aktivitäten in Einklang mit der Natur gebracht werden können. Beim Baumklettern können sie Natur aus einer ganz neuen Perspektive erleben."

Das gleiche Anliegen hat auch die Heilbronner Stadträtin Tanja Sagasser, die im Gemeinderat seit dem Heilbronner Kinderkongress im Oktober 2006 für das Thema "Naturspielräume" zuständig ist und die Idee für das Baumklettern in der Lehmgrube hatte. "Heilbronn hat tolle Naturspielräume wie die Waldheide, den Ziegeleipark oder eben die Lehmgrube. Unser Anliegen ist es, diese Plätze zu beleben und bekannter zu machen, damit möglichst viele Kinder und auch Eltern die Möglichkeit haben, hier Natur zu erleben." Dies sei durch die Alktion des BUND gelungen, so Tanja Sagasser. "Die meisten, die da waren, kannten den Spielplatz vorher noch nicht und waren so begeistert, dass sie bald wieder kommen wollen."

Hier sind ein paar Fotos von der Veranstaltung - sie lassen sich durch Anklicken vergrößern:


       


Fotos: Tanja Sagasser

Die Aktion "Hoch hinaus in der Lehmgrube Neckargartach" ist Bestandteil des BUND-Projekts "Natur hautnah - in einer Welt"


Das Projekt "Natur hautnah - in einer Welt" wird gefördert von der Landesstiftung Baden-Württemberg


Unser Projekt "Natur hautnah - in einer Welt" ist Projekt der Weltdekade "Nachhaltigkeit Lernen" 2008-2009


Aktuell
Mitglieder-Werbeaktion
Termine
Presse
Aktionen
Projekte
Bündnis Energiewende Heilbronn
Initiative Bürgerbeteiligung Bad Friedrichshall-Kochendorf
Natur hautnah - in einer Welt
Weltgarten
Nützliche Infos
Aus den Ortsverbänden
Nachruf Gudrun Frank
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de