Regionalverband

Fairer Handel schafft gutes Klima




Die faire Woche vom 15.-27.09. 2008 stand unter dem Motto "Fairer Handel schafft gutes Klima". Der BUND beteiligte sich zusammen mit dem Weltladen Lauffen an einem besonderen Gottesdienst am 21.09. in der Regiswindiskirche in Lauffen.

Anschließend gab es Kaffee und "Fairsucherle". Der BUND bot vor der Kirche gentechnikfreien Mais an und informierte über die Auswirkungen der Agrargentechnik besonders in armen Ländern.





Am 27.September informierten BUND und Weltladen im Hofladen des Biohofs Mauk bei Lauffen über Gentechnik bei uns und in der Dritten Welt. Zum Versuchen gab es garantiert gentechnikfreien Zuckermais.

Die Beteiligung an der Fairen Woche ist Bestandteil des BUND-Projekts "Natur hautnah - in einer Welt"

Das Projekt "Natur hautnah - in einer Welt" wird gefördert von der Landesstiftung Baden-Württemberg



Unser Projekt "Natur hautnah - in einer Welt" ist Projekt der Weltdekade "Nachhaltigkeit Lernen" 2008-2009


Aktuell
Mitglieder-Werbeaktion
Termine
Presse
Aktionen
Projekte
Bündnis Energiewende Heilbronn
Initiative Bürgerbeteiligung Bad Friedrichshall-Kochendorf
Natur hautnah - in einer Welt
Weltgarten
Nützliche Infos
Aus den Ortsverbänden
Nachruf Gudrun Frank
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de