Regionalverband

Das Pilot-Projekt Weltgarten
hat sich 2008 zu einem Ort entwickelt, an dem sich vielfältigste Wissensvermittlung mit praktischem Handeln Generationen übergreifend verbindet:
Gemeinsam eine sichtbare, wachsende und mit allen Sinnen begreifbare (Pflanzen-)Welt erschaffen.
Der Weltgarten soll zeigen, welch weiten Weg manche Nahrungsmittel zurücklegen, bevor sie zu uns gelangen. Wir lernen etwas über die lange Kulturgeschichte vieler Nahrungspflanzen und etwas über ihre große Vielfalt.
Nicht zuletzt sehen wir einmal die ganzen Pflanzen und nicht nur ihre Früchte oder Samen.
Projektziel:
In der zweiten Saison hatten weitere Zielgruppen die Chance, mit diesem unkonventionellen Projekt praxisnah und spielerisch die Themen unseren globalen Lebens zu erfahren und zum Mitmachen, Mitdenken, Mitgestalten – auch im eigenen Umfeld – angeregt zu werden.




Projektleitung:
Esther Robra, Dipl.Ing. Landespflege

Führungen für Schulkalssen und Gruppen:
Christoph Schulz, Dipl-Ing. Agrar




Weltgarten-Programm 2009
















Vom Getreide zum Brot ist verlegt auf 15.08.2009!




Vom Getreide zum Brot ist verlegt auf 15.08.2009!
















Weiterer Termin Gemüsedetektive: Montag, 10. August 2009, 16:00 - 18:00













Das ganze Weltgartenprogramm in einer Broschüre von 34 Seiten ist zum Herunterladen zu groß. Wenn Sie genügend Platz in Ihrem elektronischen Postfach haben (knapp 14 MB)und uns eine e-mail schreiben, schicken wir es Ihnen gern zu.

Aktuell
Mitglieder-Werbeaktion
Termine
Presse
Aktionen
Projekte
Bündnis Energiewende Heilbronn
Initiative Bürgerbeteiligung Bad Friedrichshall-Kochendorf
Natur hautnah - in einer Welt
Weltgarten
Nützliche Infos
Aus den Ortsverbänden
Nachruf Gudrun Frank
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de