Regionalverband

Geschichte des BUND-Regionalverbands Franken

Die Gründung des BUND-Regionalverbands Franken ist nicht mehr genau rekonstruierbar. Vermutlich fand sie im Jahr 1979 statt. Vorsitzender war Eberhard DeFrenne aus Weinsberg. Im Herbst 1982 richtetete die BUND-Kreisgruppe Heilbronn in einem privaten Kellerraum eine Geschäftsstelle ein. Ein Jahr später bezog diese neue Räume in der Heilbronner Blücherstraße. Im Frühjahr 1985 wurde Heinrich Schneider zum Regionalverbands-vorsitzenden gewählt. Am 01.04.1985 nahm Diplombiologe Gottfried May-Stürmer, der vorher schon diverse Werkverträge für die Kreisgruppe Heilbronn erledigt hatte, die Tätigkeit als Regionalgeschäftsführer auf.

1995 zog die BUND-Geschäftsstelle in die Sichererstraße um, seit 1999 ist sie in der Lixstraße - gegenüber vom Naturkostladen Naturata.

2006 kandidierte H. Schneider nach 21 Jahren nicht mehr als Regionalvorsitzender. Zur Nachfolgerin wählte die Regionalversammlung Gudrun Frank aus Nordheim.

Im Februar 2011 gab Gudrun Frank den Vorsitz ab, weil sie aus beruflichen Gründen nach Norddeutschland zog. Die Regionalversammlung wählte am 14.02.2011 ihren bisherigen Stellvertreter Joachim Busch als Vorsitzenden. Die Vertretung im Landesvorstand übernahm die neu in den Vorstand gewählte Regina Hüttinger.

Bei den turnusgemäßen Wahlen bei der Regionalversammlung am 26.03.2012 kandidierte Joachim Busch nicht mehr. Die Regionalversammlung wählte Regina Hüttinger aus Heilbronn zur neuen Vorsitzenden.

1985 wurden in Gemmingen und Beilstein die ersten Ortsgruppen gegründet. Heute gibt es in der Region Heilbronn-Franken 19 Ortsverbände.


Angaben zur Geschichte des BUND-Landesverbands Baden-Württemberg finden Sie hier

Über uns
Vorstand
Geschäftsstelle
Ortsverbände
Umweltzentrum Schwäbisch Hall
BUNDjugend
Kindergruppen
Geschichte
Ältere Aktionen
Unsere Nachbarn
Landesverband
Links
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de