Regionalverband

Pflegeeinsatz BUND-Grundstück Grantschen




Am 14. Februar 2009 trafen sich 12 Erwachsene und 2 Kinder, um das BUND-Grundstück in Weinsberg-Grantschen zu pflegen. In der Nacht hatte es geschneit - gut 5 cm Neuschnee verzauberten die Landschaft. Bei unserer Ankunft verließen 2 Feldhasen fluchtartig das Gehölz - der Aufmarsch war ihnen wohl nicht geheuer.

BUND-Geschäftsführer Gottfried May-Stürmer erläuterte die Pflichtaufgaben: Die 16 Obstbäume von Gehölzen frei zu stellen und die Gehölze auf einem Streifen zum südlich angrenzenden Nachbargrundstück auf den Stock zu setzen. Dazu kommt als Kür das Schneiden der Obstbäume - Kür deshalb, weil Erich und Felix Hertner in den vergangenen Jahren durch Erziehungsschnitt dafür gesorgt hatten, dass nicht jeder Baum jedes Jahr geschnitten werden muss.

Zwei Motorsensen, der Heavy-Duty-Balkenmäher des BUND OV Schwaigern, ein elektrischer Fuchsschwanz mit erstaunlich leisem Aggregat, eine lateinamerikanische und zwei schwäbische Macheten, ein paar Bügelsägen sowie mehrere Astschneider und Gartenscheren waren im Einsatz. Zwei Kinder halfen fleissig beim Wegräumen des Schnittguts. So hatten wir nach zweieinhalb Stunden das Gröbste geschafft und trafen uns beim Vesper. Gerd Frank hatte auf dem Anti-Karzi-Grill aus dem BUND-Laden Würste gebraten, die Bäckerei Drautz aus Weinsberg hatte Gebäck gespendet. Außerdem gab es Bionade (vom Hersteller gesponsort), ein regionales Pils, Glühwein und Tee zum Aufwärmen.

Nach dem Vesper machten sich ein paar Aktive noch an die Feinarbeit, andere schnitten ein paar der Äpfelbäume.

Hier sind ein zwei Bilder von der Aktion - sie lassen sich durch Anklicken vergrößern:


Regionalvorstandsmitglied Wolfgang Sigle mit dem Schwaigerner Heavy-Duty-Balkenmäher (rechts)
Regionalvorstandsmitglied Wolfgang Sigle mit dem Schwaigerner Heavy-Duty-Balkenmäher (rechts)
  Der Ast wächst parallel - der kommt weg
Der Ast wächst parallel - der kommt weg
     


Über uns
Vorstand
Geschäftsstelle
Ortsverbände
Umweltzentrum Schwäbisch Hall
BUNDjugend
Kindergruppen
Geschichte
Ältere Aktionen
Unsere Nachbarn
Landesverband
Links
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de