Regionalverband

Wildkatzenführung am 27.07.09 in Zaberfeld




Am Montag, 27.07.2009, führte Michael Wennes BUND-Mitglieder aus der Region und einige weitere Interessenten, die über die öffentliche Ankündigung zu der Veranstaltung gestoßen waren, zu potentiellen Wildkatzen-Lebensräumen am Stromberg. Anschließend führte der Naturparkführer und Leiter der BUND-Kindergruppe "Strombergluchse" durch die BUND-Wildkatzenausstellung im Naturparkzentrum Stromberg/Heuchelberg an der Ehmetsklinge, die am 05.07.2009 eröffnet worden war.

Die Besucher erhielten viele Informationen zum Leben der Wildkatze und anderer einheimischer Tiere. Daneben erfuhren sie manche Anekdote aus dem Leben des begeisterten Naturbeobachters.

Nur eine Frage musste Michael Wennes offen lassen: Ob es sich bei den wildlebenden Katzen am Stromberg auch genetisch um Wildkatzen handelt oder um verwilderte Hauskatzen. Genetische Untersuchungen der Forstlichen Versuchsanstalt Freiburg werden diese Frage wohl in nächster Zeit aufklären.

Die BUND-Wildkatzenausstellung ist noch bis 16. August 2009 im Naturparkzentrum an der Ehmetsklinge zu sehen.


Über uns
Vorstand
Geschäftsstelle
Ortsverbände
Umweltzentrum Schwäbisch Hall
BUNDjugend
Kindergruppen
Geschichte
Ältere Aktionen
Unsere Nachbarn
Landesverband
Links
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de