Regionalverband

Betriebsführung Bäckerei Härdtner "Nachhaltige Backstube"




Am Mittwoch, 10.11.2010, führte der BUND zusammen mit dem Nachhaltigkeitreferat der Hochschule Heilbronn eine Führung in der Holzofenbäckerei Mitterer der Firma Härdtner und Böhringer in Heilbronn-Sontheim durch. Rund ein Dutzend Studentinnen nahmen an dem Ausflug in die Praxis teil.

Juniorchef Marc Härdtner, Cheftechniker Löffelhardt und Backstubenleiter Baumeister führten vor, was alles zu einer nachhaltigen Backstube gehört. Im Zentrum standen die selbstentwickelten Holzöfen, mit denen Holzofenbrot und Seelen klimaneutral gebacken werden. Anlass für die Entwicklung waren Proteste von Anwohnern wegen Geruchsbelästigungen vor 20 Jahren. Die Tüftler hatten Erfolg: Die Verbrennung der Holzgase erfolgt im Backraum so schadstoffarm, dass ohne Abgasreinigung bereits heute im Rauchgas die Grenzwerte eingehalten werden, die ab 2014 gelten werden. Dabei hat das Brot den typischen vom Kunden gewünschten Holzofengeschmack.

Wie beim Ofen, so gilt auch bei der Teigherstellung: Moderne Technik wird dort genutzt, wo sie der Arbeitserleichterung und der Produktqualität dient. Wo es die Produktqualität verbessert, wird handwerklich gearbeitet - das ist eine ganze Menge Arbeit. Moderne Datenverarbeitung dient hier nicht in erster Linie der Rationalisierung und der Standardisierung, sondern der optimalen Qualität des speziellen Produkts.

Beim abschließenden Gespräch sprachen Herr Härdtner und Herr Löffelhardt über ihre Zukunftspläne. Für den Ersatz des Öls durch Biomasse in den übrigen Backöfen sind noch erhebliche technische Entwicklungen erforderlich. Ziel ist ein klimaneutraler Betrieb ab 2016. Ob es schon 2014 soweit sein wird oder erst ein paar Jahre später, hängt davon ab, wie schnell der technische Durchbruch gelingt.

Abwärmenutzung, die Verwendung von zurückgegangenem Altbrot und die Herstellung der für die Backstube erforderlichen Kälte waren weitere Themen.

Zum Abschluss der Veranstaltung stellten Daniel Knoll das Aktionsbündnis Energiewende Heilbronn und Gottfried May-Stürmer die Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" vor.

Hier sind ein paar Bilder - sie lassen sich durch Anklicken vergrößern:


Backstubenleiter Baumeister am Brezelband
Backstubenleiter Baumeister am Brezelband
  Vor den innovativen Holzöfen...
Vor den innovativen Holzöfen...
  ...und dahinter bei den Brennern. Von rechts die Herren Baumeister, Härdtner und Löffelhardt
...und dahinter bei den Brennern. Von rechts die Herren Baumeister, Härdtner und Löffelhardt
 



und zum Abschluss noch ein Gruppenbild mit Kaffeetafel


So wurde eingeladen:

Zusammen mit dem Nachhaltigkeitsreferat der Hochschule Heilbronn lädt der BUND RV Heilbronn-Franken ein zu einer

Betriebsführung bei der Bäckerei Härdtner
in Heilbronn-Sontheim, Pilgramstr. 17
(ehemals Bäckerei Mitterer)
Thema "Nachhaltige Backstube"
am Mittwoch, 10. November 2010, 14 Uhr


Die Bäckerei Härdtner will bis ca. 2015 eine "klimaneutrale Backstube" realisieren.

Zum Auftakt gibt es eine kurze Begrüßung mit Bezug auf die Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" und
Vorstellung des Aktionsbündnisses Energiewende Heilbronn machen.

Danach folgt eine Beriebsführung. bei der das Thema Energie und nachhaltige Backstube behandelt wird.

Bei Kaffee und Kuchen können wir eine abschließende Diskussion durchführen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir BUND-Mitglieder und andere Interessierte herzlich ein. Wir bitte um Anmeldung bei der
BUND-Geschäftstelle Heilbronn, um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können.


Über uns
Vorstand
Geschäftsstelle
Ortsverbände
Umweltzentrum Schwäbisch Hall
BUNDjugend
Kindergruppen
Geschichte
Ältere Aktionen
Unsere Nachbarn
Landesverband
Links
   Impressum zum Seitenanfang   
Content-Management-System by www.mediadreams.org and www.dayone.de