BUND Kreisverband Ludwigsburg

Weniger Verkehr, mehr Lebensqualität - auch ohne Ortsumfahrung

Freiberg a.N. / Ludwigsburg
Weniger Verkehr, mehr Lebensqualität - auch ohne Ortsumfahrung! So lautet die zentrale Aussage des umfassenden Verkehrskonzeptes, das der BUND-Kreisverband Ludwigsburg und der Stadtverband Freiberg a. N., unterstützt durch den Verkehrsplaner Hans Billinger, erstellt hat.

Das Konzept beleuchtet kurz die Verkehrssituation in Freiberg und macht zahlreiche Maßnahmenvorschläge in den Bereichen Fußgänger, Radverkehr, ÖPNV, Lenkung des Durchgangsverkehrs (insbesondere LKW) und Verkehrsberuhigung. Es greift auch viele ältere Vorschläge verschiedener Gruppierungen in Freiberg sowie eines Gutachtens der Stadt Freiberg auf und fasst diese zu einem Gesamtkonzept zusammen. Alle Maßnahmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie schnell und kostengünstig zu verwirklichen sind.

Die erste öffentliche Vorstellung des Konzeptes findet statt am Montag, 19.1.2009 ab 20.00 Uhr im PRISMA, Ortszentrum Freiberg a. N., Lutz de Bre Saal. Der BUND-Kreisvorsitzende Stefan Flaig stellt zunächst das Konzept vor. In der anschließenden Diskussion steht außerdem noch Dipl.-Ing Hans Billinger als Gesprächspartner zur Verfügung.

Alle Interessierten, besonders alle lokalen Entscheidungsträger auch der umliegenden Orte, sind herzlich eingeladen.

Das BUND-Verkehrskonzept Freiberg finden Sie ab 20. Januar auch in unserer home-page.


Aktuelles
Pressemitteilungen
Innenentwicklung
Landschaftspflege am Geigersberg
Wechsel zum Öko-Stromanbieter
Termine
Vor Ort: Freiberg a.N.
Vor Ort: Ingersheim
Vor Ort: BV Stromberg-Neckartal
   Impressum zum Seitenanfang