Diese Seite ausdrucken

Fessenheim: Erdbeben verboten! AKW Fessenheim nicht erdbebensicher!

05.05.2009
Das AKW Fessenheim und Erdbeben ( Text vom 5. Mai 2009)
La Centrale Nucléaire de Fessenheim et le risque sismique


AKW KKW Fessenheim & Erdbeben

Der Oberrheingraben gehört zu den seismisch aktivsten Zonen in Frankreich
und Deutschland. 1356 hat ein Erdbeben der Stärke 6,5 auf der Richterskala die Stadt Basel zerstört. Das AKW Fessenheim sei erdbebensicher und für ein Erdbeben wie das Basler Beben ausgelegt, sagen EDF und EnBW. Die Atomkonzerne haben recht! Das Atomkraftwerk Fessenheim könnte sogar noch einem viel stärkeren Beben als dem Basler Beben standhalten! Dieses Beben muss nur sehr sehr weit von Fessenheim entfernt stattfinden. Wissenschaftler bestätigen: "Das AKW Fessenheim übersteht möglicherweise ein zweites Beben von der Stärke des Basler Bebens wenn dieses Beben sein Epizentrum mindestens 30 km vom AKW Standort entfernt hat." Wer aber sagt, dass sich dieses Beben nicht direkt unter Fessenheim abspielt? Wenn das AKW Fessenheim einem Basler Beben am Standort Fessenheim nicht standhält dann ist es nicht erdbebensicher und gehört abgestellt. Dann ist die Aussage "Fessenheim ist erdbebensicher" ein Lüge. Es war unverantwortlich in Fessenheim ein AKW zu bauen und es ist skandalös es weiter zu betreiben. Die Pläne irgendwann zwei neue EDF / EnBW Reaktoren nach Fessenheim zu bauen ist verantwortungslos.
Axel Mayer / BUND




Hier ein Beispiel für ein Nahbeben, direkt bei Fessenheim
Nahbeben>> Fessenheim/Elsass/Frankreich Q=A Manual mode Seismogramme
DATE TIME-UT LATITUDE LONGITUDE DEPTH ML RMS NL/NM GAP
081225 17:50:28.69 47.910N 7.556E 8.0 2.2 0.18s 26/11 81




" … Wiederum gemäss [1] hat EDF das Erdbeben, das dem Basler Beben entspricht, 34 km im Süden des KKW Fessenheim angenommen, mit einer Magnitude unspezifizierter Art (wahrscheinlich ML) von M = 6.2, und das IRSN 29 km im Süden, mit einer Magnitude von M = 6.0. Dies bedeutet, dass sich die Verfasser dieser
Studien sicher sind, dass ein dem Basler Beben von 1356 analoges Erdbeben Erdbebenrisiko des KKW Fessenheim 05/09/2007 Seite 12 zwingend im Bereich der Interaktion des Rheingrabens (N-S-Verwerfungen) mit dem Permo-Karbon-Trog (E-W-Verwerfungen) südlich von Basel auftreten müsste und somit in unmittelbarer Umgebung von Fessenheim ausgeschlossen werden kann."
Quelle: Studie - Erdbebenrisiko des KKW Fessenheim 05/09/2007 hier geht´s zur Studie


Hier umfassende Fessenheim-Infos:
hier: Fessenheim Infos
hier: Infos AKW und Atomgefahren
hier: KKW und Klimaschutz
hier: Uran, Öl, Gas und weltweite Energievorräte




Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/erdbeben-verboten.html">Fessenheim: Erdbeben verboten! AKW Fessenheim nicht erdbebensicher!</a>

Weitersagen
Delicious Twitter Facebook StudiVZ

Dieser Artikel wurde 6063 mal gelesen und am 5.5.2009 zuletzt geändert.