Die aktuellen Termine und Hinweise

Bei der An- und Abreise bitte Fahrgemeinschaften bilden.
letzte Änderung vom 3.März 2016
Termine 2016

Donnerstag, 3.März 2016 19:30 Uhr Adler in der Wesermarsch

Jahreshauptversammlung in der Seefelder Mühle
Nach den Regularien referiert Franz-Otto Müller über die Situation der Adler in der Wesermarsch

Mittwoch 30.März Bienen und die Imkerei

Uwe und Maria Rieken geben uns Einblick in ihre Imkerei. Wir erfahren viel über Blühpflanzen, Gefahren für Bienen und die Honigverarbeitung.

Samstag 18.Juni 11 Uhr Bremerhaven


Exkursion zum Museum der 50er Jahre

Montag, 3.Oktober 11-17 Uhr Apfeltag in der Umweltstation Iffens

Informatives, Leckeres und Interessantes rund um den Apfel für alle Apfelfans und solche, die es werden wollen.

Samstag, 29.Oktober Exkursion zum Energie Erlebnis Zentrum in Aurich


Unter dem Titel Energie erleben zeigt das Energie Erlebnis Zentrum in Aurich die klassischen Energiekonzepte und die Herausforderungen für die Zukunft.
Das Zentrum wird von der Stadt Aurich und dem Windernergieanlagen-Hersteller Enercon betrieben.
Anmeldung zur Bildung von Fahrgemeinschaften:04734-920033

Donnerstag, 1.Dezember 19:30 Uhr Bratapfel


Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen.
Süderreitlander Herrenweg 9

Termine 2015

Wir trauern um unserer langjähriges Vorstandsmitglied Inge Götz , verstorben am 19.2.15.
Dieter Bloem ist am 20.April gestorben. Er war ein wichtiger Naturschützer am Jadebusen und sein Einsatz im Schwimmenden Moor ist beispielgebend für uns alle.
Wir werden die beiden in guter Erinnerung behalten.
Und sie werden hoffentlich für viele ein gutes Vorbild sein.


Donnerstag 5.März 2015 19:30 Uhr
Seefelder Mühle

Jahreshauptversammlung und Vortrag von Wolfgang Meiners zum Thema: Brauchen wir Naturschutz?

Dienstag, 31.März 2015 16-18 Uhr
Imkerei Rieken, Schweiburg Kirchstr.49
Maria und Uwe Rieken geben uns Einblicke in ihre Imkerei.
Wir erfahren viel über Blühpflanzen, Gefahren für die Bienen und die Honigverarbeitung.

Donnerstag, 9.April 2015 19:30 Uhr
im Gymnasium in Nordenham
Den Meeresboden im Blick: Das Leben in den Zeiten der Offshore-Windenergie
Frau Jennifer Dannheim vom Alfred Wegener Institut in Bfremerhaven berichtet über die neuesten Erkenntnisse von den Offshore Windparks in der Nordsee.

im April 2015
Besuch des Blockheizkraftwerks Kronos Titan
Das neue Gasturbinenkraftwerk bei Kronos Titan in Blexen hat über 90 % Wirkungsgrad.
Das ist eine neue Generation der intelligenten Energiespartechnik.
Wer Interesse hat, an der Besichtigung teilzunehmen, melde sich bei 04735-920020

Sonntag, 28.Juni 2015
Exkursion Weser
Vom Martinianleger-Bremen nach Nordenham mit der MS Oceana
7:45 Uhr ab Nordenham mit dem Zug nach Bremen
9:30 Uhr ab Bremen mit dem Schiff an Bremerhaven 13:00 Uhr
Mit der Schreiber Linie fahren wir die Weser von Bremen nach Bremerhaven hinab.
Vorbei an den Schutzgebieten wie Strohauser Plate und an den Industrieansiedlungen und Häfen.
Die Produkte und Probleme der Betriebe werden erläutert.


Freitag, 14.August 2015 15:00-18:00 Uhr
Salzwiese und Watt
Umweltstation Iffens
Nach einer Einführung werden in Beckmannsfeld viele interessante Details entdeckt, deren Zusammenspiel diese einzigartige Naturlandschaft ermöglichen.

Freitag 3.Oktober 11-17 Uhr
in der Umweltstation
17.Apfeltag

Informatives, Leckeres und Interessantes rund um den Apfel für alle Apfelfans und solche die es werden wollen.



Samstag, 31.Oktober 2015
Umweltstation Iffens

Die historische Apfelpresse aus dem Petit Caux (Normandie) wird gemeinsam mit französischen Gästen in Betrieb genommen.

Donnerstag, 4.Dezember 2015 19:30 Uhr
süderreitl.Herrenweg 9 Stadland-Reitland
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND-Mitglieder.
Anmeldung:04734-920033



Termine 2014

Donnerstag 3. April 2014 19:30 Uhr
Umweltstation Iffens
Jahreshauptversammlung und Experimentalvortrag von den 11 Wattwundern

Wolfgang Meiners zeigte verblüffende und lustige Phänomene aus dem Wattenmeer.

Freitag 16.Mai 16 Uhr

Treffpunkt:Truppenübungsgelände Friedrichsfeld
Orchideen-Exkursion
in Zusammenarbeit mit dem NABU Varel und dem BUND Friesland
Susanne Grube zeigte uns auf dem stillgelegten Truppenübungsgelände spezielle Pflanzengesellschaften, die sich dort entwickeln konnten.

Donnerstag 12.Juni 19:30 Uhr
Umweltstation Iffens
Deutsche Seehäfen - Anforderungen an eine nachhaltige Entwicklung
Der Umweltgutachter Dr.Walter Feld (Umwelt Media Consult) referierte über die aktuelle Situation der deutschen Seehäfen.
Er ging dabei auch auf die Rolle des BUND und anderer Umweltverbände ein.

Mittwoch 8.August 2014 14:30 Uhr-17:30 Uhr
Umweltstation Iffens

Schlick und Wattwanderung unter Führung von Dr.Wolfgang Meiners

Donnerstag 11.September 2014 19:30 Uhr
Umweltstation Iffens
Naturschätze mit modernen Medien erkunden
Mit Smartphone und Computer die Natur entdecken? Geht das?
Bärbel Supper stellte das mit Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung,
mit Mitteln aus NATUR ERLEBEN des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt- und Klimaschutz, durch die Niedersächsische Wattenmeerstiftung und die Niedersächsische BINGO-Umweltstiftung geförderte Projekt vor.
http://www.naturschaetze-whv.de/

Donnerstag im Dezember 19:30 Uhr
im Gymnasium in Nordenham
Den Meeresboden im Blick: Das Leben in den Zeiten der Offshore-Windenergie
Frau Jennifer Dannheim vom Alfred Wegener Institut in Bfremerhaven berichtet über die neuesten Erkenntnisse von den Offshore Windparks in der Nordsee.

Freitag 3.Oktober 11-17 Uhr
in der Umweltstation
16.Apfeltag

Informatives, Leckeres und Interessantes rund um den Apfel für alle Apfelfans und solche die es werden wollen.

Donnerstag, 20.November 19:30 Uhr
Seefelder Mühle
Unbekanntes Venezuela
Petra und Meinolf Leifert berichteten von ihrer Reise durch ein Land, das in Deutschland als Reiseland relativ unbekannt ist, aber mit einer landschaftlichen Vielfalt auftrumpfen kann.

Donnerstag, 4.Dezember 19:30 Uhr
Süderreitl. Herrenweg 9, Stadtland-Reitland

Gemütlicher Jahresausklang und Jahesrückblich mit Bratapfelessen für alle BUND Mitglieder Anmeldung:04734-920033

Termine 2013

Donnerstag,7.März 2013 19:30 Uhr in der Umweltstation Iffens

Jahreshauptversammlung und Vortrag über die Arbeit in einer Umweltstiftung.
Nach den Regularien berichtete Axel Jahn, Geschäftsführer der Loki Schmidt Stiftung Hamburg, über seine Arbeit in der Umweltstiftung. Die Stiftung setzt sich für Natur- und Landschaftsschutz sowie für Umweltbildung in und um Hamburg ein. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist der Betrieb der Naturschutzinformationshäuser Fischbeker Heide und Boberger Niederung. Auch die Blume des Jahres wird von der Stiftung vorgestellt.

Donnerstag, 18.April 2013 18-20:30 Uhr Exkursion nach Emstek (Landkreis Cloppenburg)

Besuch des Zukunftshauses der EWE in Emstek
Wie werden die Menschen in Zukunft leben? Wie können wir mit Hilfe innovativer Energien das Klima schützen? Und wie sieht der technische Komfort der Zukunft aus? Auf diese Fragen antwortete das Zentrum Zukunft der EWE im Emsteker Ecopark bei Cloppenburg. Wir lernten energieeffiziente Strom-, Wärme,- und Kälteerzeuger kennen und entdeckten einen komplett eingerichteten Wohnbereich, der uns unmittelbar vor Augen führt, wie neue Steuerungs- und Energiekonzepte künftig unseren Alltag erleichtern können. Weitere Informationen zum Zukunftshaus unter: www.zentrumzukunft.de

17.-21.Mai 35 Jahre Umweltstation Iffens

Gemeinsam mit den Freundinnen und Freunden der Umweltstation wurde zum 35. Jubiläum ein großes Fest gefeiert.

Samstag, 15.Juni 2013 14-18 Uhr in der Umweltstation Iffens

Wir lernten mit Hilfe des Künsters Claus Rabba aus Varel verschiedene Pflanzen genauer zu beobachten und zu zeichnen.

Samstag, 17.August 2013 14-16 Uhr Führung am Deich in Sehestedt

Das Sehestedter Moor ist das einzige Außendeichsmoor der Welt und wird heute zu den Überflutungs-Mooren gerechnet. Seit 1986 ist es Teil des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Vorher stand es als Teil des "Vogelschutzgebiets Jadebusen" (WE 87) unter Naturschutz.
Der Biologe und Leiter der Erlebnisstation Rüdiger von Lemm zeigte uns eindrucksvoll Pflanzen und Tiere der Salzwiese und des Moors.


Donnerstag, 3.Oktober 2013 11-17 Uhr 15.Apfelfest in der Umweltstation Iffens

Donnerstag 7.November 2013, 19:30 Uhr, Gymnasium Nordenham

Chemikalien aus unserer Kleidung und aus Plastikartikeln sowie immer mehr Arzneimittel bedrohen das Ökosystem Nordsee.
Was hat die Politik bisher dagegen unternommen und reichen die Maßnahmen aus?
Umweltexpertin Dr. Ninja Reineke aus Hamburg stellt aktuelle Trends vor und diskutiert auch, was wir als Verbraucherinnen und Verbraucher tun können.

Donnerstag 14.November 19:30 Uhr Seefelder Mühle

Island
Petra und Meinolf Leifert vermitteln in einer Fotopräsentation Einblicke in eine vom Vulkanismus geprägte Landschaft mit einer reichhaltigen Vogelwelt. Anmeldung: 04734/920033

Mittwoch 4. Dezember 2013 19:30 Uhr Stadtland-Reitland

Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND Mitglieder.
Anmeldung:04734-920033

Termine 2012

Donnerstag, 23.Februar 2012 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung in der Umweltstation Iffens



Nach den Regularien wird der Diplombiologe Hans-Christian Küchelmann aus Bremen über seine spannende Arbeit in der Knochenwerkstatt berichten.
Er stellt die Grundlagen der Archäozoologie vor und zeigt anhand verschiedener Beispiele die Möglichkeiten und Grenzen seines Fachgebietes.
Aus Knochenfunden bei Ausgrabungen können nicht nur Aussagen gemacht werden über die Art der Tiere sondern auch über die damaligen klimatischen Verhältnisse.
Mit diesen Informationen können archäologische Umweltrekonstruktionen erarbeitet werden.
http://www.knochenarbeit.de

Samstag, 17.März 10-17 Uhr Workshop Baumschnitt in der Umweltstation Iffens

Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis
Unter der Leitung von Uta Meiners, gelernte Obstbau-Gärtnerin, erfahren die Teilnehmer zuerst theoretische Grundlagen,
bevor es im Apfelgarten an die praktische Umsetzung geht.
Säge, Schere und Arbeitskleidung sind mitzubringen.
Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung bei Uta Meiners unter 0 47 35/ 81 08 33 gebeten.

Freitag, 29.Juni 14:30-16:30 Uhr Exkursion zur Biogasanlage Hof Oegens, Waddens

Der Hofleiter Matthias Brandner wird die Biogasanlage (185 kW) mit dem Wärmenutzungskonzept erklären und über das CVJM - Projekt der sozialen Landwirtschaft berichten. http://www.sozialwerk-wesermarsch.de/html/hof_oegens.html

Samstag, 30.Juni 14-18 Uhr Zeichen-Workshop in der Umweltstation Iffens

"Tiere einfangen mit dem Zeichenstift" so könnte das Motto dieses Zeichenseminars lauten,
für das der bekannte Vareler Tiermaler Claus Rabba ein praxisnahes und abwechslungsreiches Seminarkonzept entworfen hat.
Der Künstler, dessen Werke auf renommierten Tiermalerei-Ausstellungen zu sehen sind, ist außerdem Autor verschiedener Bücher zum Thema Malen und Zeichnen.
Ziel des Seminares ist es, die Schönheit und die Besonderheit verschiedener Tiere künstlerisch festzuhalten.
Claus Rabba stellt eine vielseitige Auswahl an Motiven zur Verfügung, gibt aber auch gern Hilfestellung bei der Umsetzung eigener Motive anhand mitgebrachter Fotos.
Um Anmeldung wird gebeten Tel.04735-920020.

Donnerstag, 19.Juli 16 Uhr Umweltstation Iffens Vortrag 50 Jahre nach der Sturmflut

Ein Kampf gegen die Nordsee hat, wie fast alle Eingriffe in die Natur, auch seine Schattenseiten.
Dr. Wolfgang Meiners stellt den Deichbau an der Nordseeküste aus Sicht der Ökologie dar.
Viele Deiche wurden aus Unkenntnis der natürlichen Zusammenhänge zu schwach gebaut und nicht gepflegt.
An Beispielen und mit Hilfe von Modellen wird erklärt warum historische Sturmfluten so verheerende Schäden anrichten konnten.
Seit der Sturmflut 1962 gab es schon höhere Fluten. Drohen weitere Sturmfluten oder haben wir aus der Vergangenheit gelernt?
Mehr bei Wolfgang Meiners Tel.: 04735-920020

Mittwoch, 3.Oktober 11-17 Uhr 14.Apfelfest in der Umweltstation

Mittwoch 5. Dezember 19:30 Uhr

Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND Mitglieder.
Anmeldung:04734-920033

Termine 2011

Samstag, 30.April 2011 14 Uhr 15.30 Uhr
Schweieraußendeich Alter Schulweg 4
Baumpflanzaktion für Kinder
Zum 25. Tag der erneuerbaren Energien lädt der Gebäudeenergieberater Johannes Gadeberg alle Kinder nach Schweieraußendeich ein, um dort weitere Bäume für einen Energiewald zu pflanzen. Geschwister, Eltern und andere Helfer sind ebenfalls herzlich eingeladen.
Im Anschluss an die Pflanzaktion wird in der Seefelder Mühle der Film Der Fuchs und das Mädchen gezeigt. Anmeldung: 04737-811219 (AB) oder 04735-920020

Das Jahresprogramm 2011

Donnerstag,3. März 2011
19.30 Uhr Moorseer Mühle Nordenham - Abbehausen
Lichtbildervortrag
Die Liebe der Vögel
Dr. Ernst Paul Dörfler, Träger des EuroNatur-Preises 2010, erzählt locker und amüsant über Die Liebe der Vögel - Vom ersten Lustgeträller bis zur Reise in den Süden. Dabei führt er uns mit traumhaften farbigen Nahaufnahmen in das Privatleben der Vögel und öffnet Augen und Herz für die Wunder der Natur.

Mittwoch,30. März 2011 19.30 Uhr
Seefelder Mühle Stadland - Seefeld
Jahreshauptversammlung
Nach Abwicklung der Regularien referieren Wolfgang Meiners und Meinolf Leifert über
Aktuelles aus Natur und Technik.
Meinolf Leifert gibt Informationen zum Datenschutz im Internet. Wolfgang Meiners spricht über Probleme, die die Kühlflüssigkeiten in Klimaanlagen von PKWs bereiten.

Samstag, 30.April 2011 14 Uhr 15.30 Uhr
Schweieraußendeich Alter Schulweg 4
Baumpflanzaktion für Kinder
Zum 25. Tag der erneuerbaren Energien lädt der Gebäudeenergieberater Johannes Gadeberg alle Kinder nach Schweieraußendeich ein, um dort weitere Bäume für einen Energiewald zu pflanzen. Geschwister, Eltern und andere Helfer sind ebenfalls herzlich eingeladen.
Im Anschluss an die Pflanzaktion wird in der Seefelder Mühle der Film Der Fuchs und das Mädchen gezeigt. Anmeldung: 04737-811219 (AB) oder 04735-920020

Freitag, 20. Mai 2011 16 - 18 Uhr
Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften: 15.30 Uhr am Landhaus Diekmannshausen
Wald - Exkursion
Passend zum Jahr des Waldes führen wir eine Exkursion durch einen Gristeder Wald mit dem Titel Waldeslust durch. Wir wollen den Wald mit allen Sinnen erfahren, Pflanzen und Tiere in ihrem ökologischen Gefüge kennenlernen und den Ausflug mit einem Picknick beenden. Anmeldung: 04735/920020

Freitag, 22. Juli 2011 15 - 17 Uhr
Umweltstation Iffens Butjadingen
Watt - Exkursion Geheimnisvolle Salzwiesen lautet der Titel dieses Ausfluges in den Nationalpark Wattenmeer bei Beckmannsfeld. Zu Wermut, Wegerich und Andelgras gibt es nicht nur botanisch Interessantes zu hören und zu sehen. Anmeldung: 04735/920020

Freitag, 9.September 2011 14.30 - 17.30 Uhr
In Garten von Johanna Kühn (Weinkontor) Stadland Reitlander Str. 5
Workshop Kompost
Wolfgang Hoff erklärt die gute Kompostwirtschaft im Garten in Theorie und Praxis. Im Blumengarten des Seefelder Weinkontors werden wir selbst unter der fachmännischen Anleitung von Wolfgang Hoff Hand anlegen können. Anmeldung: 04735/920020

Montag 3. Oktober 2010 11-17 Uhr
Umweltstation Iffens

13. Apfelfest
Informatives, Leckeres und Interessantes rund um den Apfel. Die Spiele und Rätsel sind für die ganze Familie geeignet.

Donnerstag, 3. November 2011 19.30 Uhr
Gaststätte Friesenheim Stadland - Rodenkirchen
Vortrag und Diskussion Energieeffiziente Gebäude-Technik
Nach einem kurzweiligen Einführungsvortrag steht der Gebäudeenergieberater Johannes Gadeberg vom Energiebüro NORDWEST für Ihre Fragen zu eigenen Sanierungsprojekten zur Verfügung. Anhand von Beispielen aus seiner Berufspraxis gibt er aktuelle Tipps zur Energieeinsparung in und am Haus. Anmeldung: 04737-811219 (AB) oder 04735-920020

Donnerstag 8. Dezember 19.30
Südreitl. Herrenweg 9, Stadtland-Reitland

Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND-Mitglieder. Anmeldung: 04734/920033


Wir haben einige Veranstaltungen und Aktionen geplant, die wir kurzfristig machen werden.
Beachten Sie dazu die Hinweise der Tageszeitungen und auf dieser website des BUND - Wesermarsch.
Falls Sie uns Ihre e-mail Adresse schicken werden Sie über den BUND - Wesermarsch - Verteiler informiert.

Wir wünschen allen Umwelt und Naturschutzaktiven und Interessierten ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2012.
Es gibt sehr viel zu tun.


Das Archiv der vergangenen Jahre:


Das Jahresprogramm 2010

Donnerstag 11. März 2010 19.30 Uhr
Seefelder Mühle, Stadtland Seefeld

Jahreshauptversammlung, Reisebericht über Kuba
Nach Abwicklung der Regularien berichten Petra und Meinolf Leifert von Ihrer Rundreise durch Kuba Sommer 2009. Dabei stellen sie neben der faszinierenden Tropenlandschaft und den pulsierenden Städten der Insel auch die besondere Art des Tourismus auf Kuba vor und bieten einige kubanische Spezalitäten an. Anmeldung: 04734/920033

Freitag, 14. Mai 2010 14-18 Uhr
Treffpunkt Moorseer Mühle

Vogelbeobachtung auf dem Kiekpad
Fahrradtour mit anschließender Malaktion

Auf der Fahrradtour durch die Stollhammer Wisch werden wir uns über die Wiesenvögel und den Gelegeschutz informieren. Am Beobachtungsposten wird Meike Janßen (Kunstpädagogin) die Teilnehmer motivieren, ihre naturbeobachtungen in kleine Gemälde umzusetzen. Für Familien geeignet! Anmeldung: 04734/920033

Samstag, 12. Juni 2010 10- 17 Uhr
Treffpunkt Brake- Stromkaje

Exkursion nach Harrier Sand
Fahrradtour über die Insel Strom

Wir fahren mit der Guntsiet über die Weser, unthernehmen eine Fahrradexkursion reund um die Insel und kehren ins Ausflugslokal ein. Anmeldung: 04734/213

Samstag 07. August 2010 14.30 Uhr
Umweltsation Iffens

Mythos vom nassen Tod, Vortrag
Ökologie ist ein Werkzeug, um die Natur zu verstehen. So zeigt Dr. W. Meiners, wie sich die Nordseeküste und ihre Besiedelung zunächst nach ökologischen Spielregeln entwickelte. Seit sich jedoch siedler in diesen Prozess der Natur einmischen und die Natur austricksen wolllen, gibt es Probleme:

September 2010 (Termin und Uhrzeit bitte der Presse entnehmen)
Nordenham

Besuch eines Industriebetriebes
Mittechnischen und organisatorischen Mitteln kann sinnvoll Umweltschutz betrieben werden. Wir wollen einen Betrieb besuchen, der in dieser Beziehung bespielhaft ist. Anmeldung: 04735/920020

Samstag 3. Oktober 2010 11-17 Uhr
Umweltstation Iffens

12. Apfelfest
Informatives, Leckeres und Interessantes rund um den Apfel. Die Spiele und Rätsel sind für die ganze Familie geeignet.

Dienstag, 26. Oktober 19.30 Uhr
Gynasium Nordenham, Großer Hörsaal

Bericht von der arktischen Forschungsbasis in Spitzbergen
Dirk Megedoht, Biologe am Alfred Wegener Institut in Bremerhaven, berichtet über die in der deutsch-französischen Kooperation stattfindene Forschungsarbeit zur untersuchung der nordpolaren Stratospähre und der Meeresbiologie.

Donnerstag 9. Dezember 19.30
Südreitl. Herrenweg 9, Stadtland-Reitland

Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND-Mitglieder. Anmeldung: 04734/920033

Das Jahresprogramm 2009

Jahreshauptversammlung und
Umweltlieder mit der Gruppe Seewind
Donnerstag, 19. Februar 2009 um 19.30 Uhr
in der Umweltstation Iffens in Butjadingen

Nach Abwicklung der Regularien hören wir Umweltlieder von der Gruppe Seewind gespielt. Die alten und neuen Texte und Melodien sind nachdenklich, lustig, frech und immer wieder aktuell.

Vorführung des Films "Alles vor unserer Tür"

an Donnerstag, 5. März 2009 um 19.30 Uhr
in der Seefelder Mühle, Stadland - Seefeld

Helga Köhne aus Zetel kennt sich sehr gut aus mit Wildpfanzen und Kräutern in unseren Gärten. Der Film von Karl-Heinz Heilig zeigt ihr Leben und ihre Philosophie.

am Donnerstag, 9. April 2009 von 18 -21 Uhr in der Umweltstation Iffens Butjadingen
Chemie vor unserer Haustür - Workshop mit Experimenten
Zu chemischen Grundlagen und zu den Gefahren chemischer Stoffe im Alltag werden Experimente vorgeführt und von den Teilnehmern auch selbst durchgeführt.
Anmeldung: 04735/920020

Samstag, 16. Mai 2009 13.30 Uhr
Treffpunkt : Bootsanleger an der Jade, Wapeler Siel
Naturerlebnis auf der Jade - Kanutour mit anschließendem Grillen

Mit den Kanus starten wir um 14 Uhr vom Bootsanleger an der Jade, Wapeler Siel, südlich der B 437. Nach einer ca. 2 ½ stündigen Fahrt flussaufwärts gelangen wir zu einem Campingplatz, an dem wir die Veranstaltung mit einem Grillimbiss ausklingen lassen. Für Familien geeignet!
Anmeldung: 04451/861420

Samstag, 6. Juni 2009 16 Uhr Treffpunkt: Moorseer Mühle

Vogelbeobachtung auf dem Kiekpad Fahrradtour mit anschließender Malaktion

Auf einer Fahrradtour durch die Stollhammer Wisch werden wir uns über die Wiesenvögel und den Gelegeschutz informieren. Am Beobachtungsturm wird Meike Janßen (Kunstpädagogin) die Teilnehmer motivieren, ihre Naturbeobachtungen in kleine Gemälde umzusetzen. Für Familien geeignet!
Anmeldung: 04734/920033

Donnerstag, 20. August 2009 19.30 Uhr Umweltstation Iffens Butjadingen
Container-Begasung

Eine der Zeitbomben unserer Technikgesellschaft ist noch kaum bekannt, es gibt aber schon über 100 geschädigte Personen durch Restgase aus Transportcontainern. Referent: Dr. Wolfgang Meiners
der Text aus der Zeitung

am Donnerstag, 17. September 2009 19.30 Uhr Gymnasium Nordenham
Ein anderer Blick auf die Naturwissenschaften Dr. Andreas Weber, Berlin
In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Nordenham
im Projekt: Menschen brauchen…

Samstag, 3. Oktober 2009 11-17 Uhr Umweltstation Iffens

Apfelfest
Informatives, Leckeres und Interessantes rund um den Apfel. Die Spiele und Rätsel sind für die ganze Familie geeignet.

Donnerstag, 5. November 2009 18 Uhr Umweltstation Iffens Butjadingen

Mit Äpfeln kochen und gut essen
Apfelprodukte wie Apfelmus und -gelee begleiteten früher täglich die Mahlzeiten. Es gibt sehr viele Rezepte mit Äpfeln, und einige davon wollen wir ausprobieren und selbst genießen.
Anmeldung: 04735/920020

Donnerstag, 3. Dezember 2009 19.30 Uhr Süderreitl. Herrenweg 9 Stadland - Reitland

Äpfel aus dem Bratrohr

Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder Anmeldung: 04734/920033


Unser Jahresprogramm 2008

Am Sonnabend, 19.1. um 14:00 Uhr in der Markthalle Rodenkirchen
Beitrag zur Atom - Ausstiegskonferenz:
Der Kastor hat ein Leck - Neutronenaktivierung.

Am Mittwoch, 27. 2. um 19:30 Uhr im Gymnasium Nordenham
Prof. Dr. Michael Schirmer berichtet über die regional möglichen
Folgen des Klimawandels.

Donnerstag, 27. 3. 08 um 19.30 Uhr
in der Umweltstation Iffens
Jahreshauptversammlung
Nach den Regularien gibt es Ausschnitte aus dem Film: we feed the world
Hier gibt es die Presseberichte zur Hauptversammlung

Mittwoch, 14.5. um 16:30 bis 18:30 Uhr
Treffpunkt Süderreitländer Herrenweg 9
Dr. Georg Schepers führt uns ein in die
Pflanzenbestimmung an Wegesrand und Grabenufer
Dazu einen Bericht mit Pflanzenliste

Freitag 6.6. Treffpunkt Diekmannshausen 14:00 Uhr
Fahrt zum BUND - Hof Wendbüttel
Besuch und Führung, Hof und Biogasanlage

14. Juni ab 17:00 Uhr,
Weinkontor Seefelder Aussendeich
Ökowein und Rosenduft
Johanna Kühnen berichtet über Ökoweine. Mit Probierhappen, Kostenbeitrag 7,- Euro
und wie es war

Dienstag 1.7. 19:30 in der Umweltstation Iffens
Diavortrag über Namibia
Neun Monate lang war Stefan Ramme Reiseleiter in Namibia, der Biologe mit dem Spezialgebiet tropische Landwirtschaft berichtet über Land und Leute in dem südlichen Afrika, über die ungewöhnliche Nähe von Küste und Wüste und über seltene Pflanzen und Tiere.
Er zeigt viele Fotos, von denen einige mit Ton untermalt sind.
Der Bericht von dem Vortrag

Sonnabend 2.8. von 14:30 bis 17:00 Uhr
Führung in Salzwiese und Watt.
Salzige Welten als Lebensraum.

Samstag, 023.08.2007 von 7:30 - 13:30 Uhr
Treffpunkt:Hooksiel, Aussenhafen
Widerholung der Exkursion: Die Vogelinsel Mellum - eine Naturinsel in der Wesermündung
Vertreter des Mellumrates führen durch die Vogelwelt der Insel mellum. Teilnehmerkosten 30,- Euro (incl. Schiffstransfer). Bitte frühzeitige Anmeldung!!
Hier geht es zum Bericht von Tamara zur Mellumfahrt 2007.

Donnerstag, 23.10. 08 um 19:30 (voraussichtlich)
in der Seefelder Mühle, Seefeld
Verkehrssicherheit in der Wesermarsch
Der Polizist J. Zimmer informiert über Statistiken, Massnahmen und Pläne zur Verkehrssicherheit.

Donnerstag, 4.12. um 19:30
Süderreitländer Herrenweg Nr 9
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder
(Anmeldung: P. Leifert 04734/920033)


Das Jahresprogramm 2007:

Donnerstag, 15.03.2007 - 19.30 Uhr
Umweltstation Iffens Butjadingen
Jahreshauptversammlung und Vortrag: Die Umweltschutz - Geschichte der Industrie Nordenham
Nach Abwicklung der Regularien referiert Dr. Wolfgang Meiners (BUND Wesermarsch) über die Entwicklung des Umweltschutzes in 100 Jahren Industriegeschjichte Nordenham

Freitag, 27.04.2007 - 15:00 bis 18:00 Uhr
Umweltstation Iffens
Workshop: Alltagschemie in Experimenten
Unter Leitung des Chemikers Wolfgang Meiners werden verblüffende Experimente mit Chemikalien des Alltags vorgeführt und selbt ausprobiert. Vorkenntnisse in Chemie sind nicht erforderlich. Das vollständige Programm als PDF - Datei gibt es hier (71 KB).

Samstag, 28.06.2007 14 - 17 Uhr
Beckmannsfeld und Umweltstation Iffens
Workshop: Die Salzwiese, ihre Pflanzen und ihre Nutzung
Ein Projekt zum Kiekpadd, in dem die Teilnehmer erfahren, wie die Pflanzen in diesem lebensfeindlichen Standort ihren Salzhaushalt managen. Parallelen zu Süßwasserpflanzen und zu Heilpflanzen werden gezeigt.

Samstag, 04.08.2007 7:30 - 13:30 Uhr
Treffpunkt:Hooksiel, Aussenhafen
Exkursion: Die Vogelinsel Mellum - eine Naturinsel in der Wesermündung
Vertreter des Mellumrates führen durch die Vogelwelt der Insel mellum. Teilnehmerkosten 30,- Euro (incl. Schiffstransfer). Bitte frühzeitige Anmeldung!!
Hier geht es zum Bericht von Tamara zur Mellumfahrt.

Freitag, 21.09.2007 19:00 Uhr
Umweltstation Iffens
Apfelsorten - Bestimmung
Der Pommologe Dr. D. Seipp demonstriert an einigen Beispielen die Vorgehensweise bei der Apfelsortenbestimmung und stellt typische Sorten der Küstenregion vor.

Sonnabend, 13.10.2007 15 - 17 Uhr
Umweltstation Iffens Butjadingen
Traditionelles Apfelfest
Umweltstation IffensButjadingen Fröhliches, Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.Vorführung der Hydropresse, Ausstellung, Apfeldelikatessen.Rätsel und Spiele.
Hierzu die Berichte in den Tageszeitungen

Anfang November .11.2007 - 19.30 Uhr
Gymnasium Nordenham
Lebensraum Küste - durch den Klimawandel bedroht
Dr. Michael Schirmer, Leiter des KRIM - Projektes (Teilprojekt von Küstenökologische Aspekte des Klimawandels) wird über die Bedeutrung des Klimawandels für die Zukunft der Unterweserregion referieren.

Donnerstag, 22. 11. 2007 19:30 Uhr
Seefelder Mühle
Vortrag: Was tut der BUND e.V.
Thomas Kruse vom BUND Niedersachsen berichtet über die Arbeit unseres Umweltverbandes im Bundesland, in der BRD und in Europa
Dazu gibt einen Bericht in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Donnerstag, 06.12.2007 - 19.30 Uhr
Umweltstation Iffens
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder
(Anmeldung: P. Leifert 04734/920033)

Das Jahresprogramm 2006:

Donnerstag, 16.03.2006 - 19.30 Uhr
Umweltstation Iffens Butjadingen
Jahreshauptversammlung und Informationen über den Stand der Aktionen "A22 - Nie!"
Nach Abwicklung der Regularien referiert Peter Maiwald (Kreistag Ammerland, Grüne) über den neuesten Stand der Autobahnplanung westlich der Weser und die Aktivitäten gegen den Bau.

Hier gibt es den Pressebericht dazu. A-22-Bau ist noch nicht entschieden

Mittwoch, 26.04.2006 - 19.30 Uhr
Gymnasium NordenhamNordenham, Bahnhofstr.52
20 Jahre nach der Reaktor- katastrophe in Tschernobyl
Vortrag: "Neutronenaktivierung - der Castor ist undicht"

Dr. Wolfgang Meiners, Diplomchemiker, 1.Vorsitzender des BUND, Kreisgruppe Wesermarsch, wird in seinem Vortrag über das Problem offener Strahlung bei Castor-Transporten informieren.
Dazu die Einladung und die Stichpunkte des Vortrags

Samstag, 10.06.2006 11 - 15 Uhr
Eingang Botanika 12 Uhr oder Zug ab Nordenham 8:47oder11.00 Uhr Kaskade Diekmannshausen
Auf botanischer Weltreise: Burma, Nepal, Tibet, Japan u.a.
LänderExkursion zur Botanika in Bremen Wir besuchen die Schaugewächshäuser der Botanika und informieren uns in der anregenden Mitmachausstellung über die Entwicklungsgeschichte der Pflanzen. Natürlich darf ein Rundgang im Park nicht fehlen.
Anmeldung 04451/861420

Samstag, 05.08.2006 14 - 17 Uhr
Treffpunkt:Umweltstation IffensButjadingen
20 Jahre Nationalpark WattenmeerExkursion ins Wattenmeer
In Beckmannsfeld besuchen wir Salzwiese, Watt und einen alten Siedlungsplatz, die Karlsburg. Thema ist die Nutzung der Küstenregion durch Menschen, die Zerstörung und Konzepte zum Erhalt der Natur. Die Entwicklung des Nationalparks ist in allen Varianten deutlich.

Samstag, 23.09.2006 10 - 17 Uhr
Treffpunkt:Gaststätte TönjesStadland-RodenkirchenAbser Deich
Exkursion auf eine Naturinsel in der Weser, zur Strohauser Plate
Wir gehen bei Ebbe barfuß zur Plate und kommen mit dem Boot zurück.Mathias Heckroth vom Mellumrat e.V. zeigt die sehenswerte Natur und erzählt über Geschichte der Plate, über die Nutzung und die heutige Betreuung der Naturschutzgebiete. Interessant sind auch die vielen alten Apfelbäume, deren Äpfel wir genießen können.
Hier gibt es einige Fotos von der Exkursion

Dienstag, 03.10.2006 15 - 18 Uhr
Umweltstation Iffens Butjadingen
Traditionelles Apfelfest
Umweltstation IffensButjadingen Fröhliches, Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.Vorführung der Hydropresse, Ausstellung, Apfeldelikatessen.

Donnerstag, 02.11.2006 - 19.30 Uhr
Seefelder MühleStadland-Seefeld, Hauptstr.1
Reisebericht:"Auf den Spuren Darwins durch Ecuador und zu den Galapagos-Inseln"
Petra und Meinolf Leifert vermitteln mit Hilfe zahlreicher Fotographien und einiger Spezialitäten ihre Reiseeindrücke aus dem Andenhochland, dem Amazonastiefland und den Galapagosinseln mit ihrer einzigartigen Fauna und Flora.

Donnerstag, 07.12.2006 - 19.30 Uhr
Stadland - ReitlandSüderreitlander-Herrenweg 9
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder (Anmeldung: 04734/920033)



Das Jahresprogramm 2005:

Donnerstag 24. 02. 05 - 19:30 Umweltstation Iffens
Jahreshauptversammlung und Vortrag:
Kalte Füsse in Feuerland - Bei den Pinguinen in Chile
Nach Abwicklung der Regularien wird die dipl. Landwirtin Christine Pape einen Diavortrag über ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit Pinguinen in Feurland halten.
 

Donnerstag 21.04.05 - 19:30  Gymnasium Nordenham
Kopfweh und Schnupfen aus dem Nichts - Wohngifte
Karl Jürgen Prull aus Dörverden, Sachverständiger und Experte in Baubiologie, wird über die Auswirkungen toxischer Stoffe imWohnbereich berichten.

Hier gibt es den Bericht aus der Kreiszeitung Wesermarsch Adresse und website über die website des BBU in Bonn dort über die Arbeitsbereiche - AG Innenraumschadstoffe und Gesundheit zu H.J. Prull.
Sehr ergiebig ist auch eine Suche über google.de mit dem Suchwort Wohngifte , möglichst kombiniert mit einem zweiten Suchwort.

Sonntag 22. 05. 05 11 - 17:00 Uhr Moorsee Mühle
Weiße Landschaft im Mai - Das Apfelblütenfest.
An verschiedenen Informationsständen erfahren die Gäste Vieles über die Pflege von Obstgehölzen , die Möglickeiten des Insektenschutzes und die Gartenkultur.
Hier sind die Presseberichte dazu

Donnerstag 16.06.05  19:30 Uhr Archehof Schwei
Vortrag und Diskussion: 
Die grosse Schneise - Autobahnbau durch die Wesermarsch
Experten und Mitglieder der Bürgerinitiativen diskutieren Überlegungen zum Gesamtverkehrskonzept und verschiedene Aspekte zur Planung und zum Autobahnbau.

Sonnabend 18.06.05  15:00 Uhr  Treffpunkt Archehof Schwei
Naturkundliche Führung entlang der Autobahntrasse.
Die Exkursionsteilnehmer lernen besondere Qualitäten und Probleme des Naturraumes Moormarsch für Pflanzen, Tiere und für die Nutzung durch den Menschen kennen (Geeignete Kleidung!!)

Zu den beiden Veranstaltungen A 22 gibt es den Zeitungsbericht hier. vielen Dank an Helge Thoelen und Familie für den schönen Abend und die Führung.

Freitag  16.09.05 16:00 Uhr  Zoo an Meer Bremerhaven
Exkursion: Tiere zwischen Schutz und Schau
Bei einem Zioorundgang mit fachkundiger Führung wird über artgerechte Tierhaltung und die Bedeutung des Zoos zum Schutze von vom Aussterben bedrohter Tierarten informiert. (Eintritt 4,50 €, für Schüler und Studenten 3,50 € )
Hier ist
der Bericht vom Besuch

Mehr zum Zoo auch bei den Tipps für Museumsbesuche auf der Seite der der Umweltststion Iffens

Montag 03.10.05  15 - 18 Uhr  Umweltstation Iffens
Traditionelles Apfelfest
Fröhliches, Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.
Vorführung der Hydropresse und der neuen Pasteuanlage, Austellung, Apfeldelikatessen.

Donnerstag 10.11.05 19:30 Uhr  Hotel Landhaus Brake
Vortrag und Diskussion:
Die ökologische Dimension der Globalisierung
Uwe Kröcher, ein Referent der Organisation ATTAC, Regionalwissenschaftler an der Universität Oldenburg, wird über die Auswirkungen der Globalisierung auf Umweltstandards und soziale Belange berichten.

Donnerstag 08.12.05  19:30 Uhr  Reitland, Süder Herrenweg 9
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütllicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder (Anmeldung 04734-920033)

Am 11.12. ging es an den Südpol mit einer Lesung von Claus Peter Lieckfeld und Dias von Jan Michels.
Es kamen noch vier Wissenschaftler vom Alfred Wegener Institut in Bremerhaven und gut 60 Gäste. Der Expeditionsbericht wurde mit viel Kuchen und Kaffee/Tee eingeleitet. Hier ist der Bericht dazu



Das Jahresprogramm 2004:

Donnerstag 15. April 2004 19:30 Uhr in der Umweltstation Iffens 
Jahreshauptversammlung und Vortrag 
Vogelforschung am  Baikalsee 
 Nach Abwicklung der Regularien wird der Biologe Sven Junker mit
 Bildern über den Baikalsee und die Lasurmeisen berichten. 
 

 Mo 19.4. bis  - Fr  23.4. jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr 
 (Bildungsurlaub) 
 Chemiekurs: Umweltchemikalien und Gefahrstoffe im Alltag 
Im Labor der Umweltstation Iffens 
In Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule.
Zielgruppe sind Personen, die eine gute Übersicht zur aktuellen Chemie aus Sicht des Umweltschutzes benötigen.

29. April 20:00 Uhr 
Wiesenvögel in der Stollhammer Wisch
Der Biologe Sven Juker informiert über die aktuelle Kibitz-Forschung in der Wisch, mit vielen interessanten Bildern.

7. Mai  16:00 Uhr 
Exkursion in die Stollhammer Wisch
Treffpunkt Moorsee Mühle
Mit Sven Junker uaf Entdeckungstour.

Freitag 20. 08. 04  15:30 Uhr Treff: Hafen Grossensiel
Industriekultur an der Wesermündung
Eine Fahrradtour zur Dokumentation der Arbeiten von Gertrud Becker zur Industrie in Nordenham

Freitag 3.10.04 15:00 bis 18:00 Uhr Umweltstation Iffens
Apfelfest
Fröhliches, wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.
 

Sonnabend 30.10.04  Bunker der ehemaligen Raketenstation Rodenkirchen
Exkursion zu den Fledermäusen.
Zu halloween wird uns Dirk Dettmers durch den ehemaligen Bunker führen und uns die jetzigen unheimlichen Bewohner zeigen.

Donnerstag 9.12.04 19:30 Reitland süder-Herrenweg 9
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Rückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder (Anmeldung 04734-920033).
 



Das Jahresprogramm 2003:

Donnerstag 20.02.03 um 19:30 Uhr in der Seefelder Mühle 
Vortrag und Diskussion: Torfabbau und Hochmoorschutz 
Herr Dr. Aue vom Dezernat Naturschutz der Bezirksregierung Weser
Ems wir die Beeinflussung des Naturraumes Hochmoor durch
Torfabbau und Kultivierung für die Landwirtschaft schildern und
Schutzbemühungen aufzeigen. 
In der Mühle ist auch die Ausstellung der Fotos Blicke auf Moor. 
 

Donnerstag 27.03.2003  19:30 in der Umweltstation Iffens 
Jahreshauptversammlung und Vortrag über das 
Projekt Kiekpadd
Nach Abwicklung der Regularien wird HerrThomas Garden von der
Unteren Naturschutzbehörde in Brake über die Konzeption des
Kiekpadds und den gegenwärtigen Planungsstand berichten. 

Mittwoch, 30.04.2003  19:30 
 in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Brake 
 Vortrag, Besichtigung und Diskussion: 
 Großschadenslage an der Unterweser. 
 Her Zirk, Kreisbrandmeister der Wesermarsch wird uns über Notfälle,
 die etwa bei Hochwasser, Chemieunfällen und anderen Katastrohen an
 der Unterweser auftreten können, und ihre Beherrschung informieren. 
  Bereithgehaltenes Gerät in der Feuerwehrtechnischen Zentrale der
 Wesermarsch kann besichtigt werden. 
 

 Donnerstag 29.05.03 14:00 - 17:00  in der Umweltstzation Iffens 
 25 Jahre Umweltstation Iffens 
 Die Ausstellungen in der Umweltstation werden besucht, eine Führung
 zeigt die Ergebnisse der Arbeit. 
Erfahrungsaustausch mit der Kreisgruppe
Oldenburg des BUND e. V. , die an diesem Termin auch teilnehmen
 wird. 

Sonnabend 14.06.03 14:00 -17:00 Treffpukt Gasthof Birkenkrug,
 Ipweger Moor 
 Exkursion: Ipweger Moor 
 Herr Bischoff, Biologielehrer in Bad Zwischenahn, wird uns einen
 Einblick in Flora und Fauna des Ipweger Moores, eines der wenigen
 noch erhaltenen Moorgebiete unserer Heimat geben 
 (Anmeldung: 04734-920033) 

Sonnabend 6.09.03 10:00 - 17:00 
Treffpunkt in Diekmannshausen 
Exkursion Moorlehrpfad im Emsland 
Auf dem Moorlehrpfad in Esterwegen/Emsland werden wir uns noch
einmal konkret mit den Thema Hochmoorschutz und Torfabbau
auseinandersetzen. (Anmeldung 04451-861420) 

Freitag 3.10.03  15:00 - 18:00  in der Umweltstation Iffens 
Apfelfest 
Fröhliches, Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.
Vorführungen der Hydropresse, Ausstellungen, Apfeldelikatessen. 
(Anmeldung 04735-920020) 

Dienstag 28.10.03  16:00 - 18:00 Bildung von Fahrgemeinschaften 
Gaskraftwerk in Neuenhuntdorf 
Bei der Besichtigung des Spitzenlast-Gaskraftwerkes unter sachkundiger
Führung werden wir Informationen über die Bewältigung von
Energieverbrauxchsspitzen im Tageslauf erhalten. 
(Anmeldung  04743-213) 

Montag 17.11.03    19:30  im Gymnasium Nordenham 
Vortrag und Diskussion über Klimaveränderungen 
 Der Referent wird über Auswirkungen des Treibhauseffektes auf das
 globale Klima unter Berücksichtuigen der regionalen Situation im Weser  Ems - Gebiet berichten. 

Donnerstag 11.12.03  19:30 in Reitland Süder Reitländer Herrenweg 9 
Äpfel aus dem Bratrohr 
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für
alle BUND - Mitklieder (Anmeldung 04734-920033) 
 



Das Jahresprogramm 2002:

Donnerstag 21.3.02  19:30 Uhr Umweltstation Iffens
Krebsregister Niedersachsen /Jahreshauptversammlung
Nach Abwicklung der Regularien wired Joachim Kieschke, Arzt aus Oldenburg über die Grundlagen des Krebsregisters, seine Funktion und die Hoffnungen, die damit verbunden sind, informieren.
Hier zu mehr Informationen und den Zeitungsberichten

Mittwoch, 17.4.02  15:30 Uhr
Treffpunkt Hahnenknooper Mühle, Rodenkirchen
Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen des Wesertunnels
Unter fachkundiger Leitung des Diplomingenieurs Wolfgang Briem, vom Straßenbauamt Oldenburg werden im Zuge des Wesertunnelbaus entstandene Ausgleichsmaßnahmen vorgestellt und erklärt.
Anmeldung 04451/861420
Natürlich sind Eingriffe und Versiegelungen von Landschaft nicht in unserem Sinne, wenn sie aber unbedingt gewünscht werden, dann soll ein geeigneter Ersatz für die nichtmenschlichen Naturnutzer geschaffen werden. 
Hier zum Zeitungsbericht von Rolf Bultmann

Donnerstag 16.5.02  19:30 Uhr Umweltstation Iffens
Arten-  und Biotopentwicklung in der Wesermarsch
Der Biologe Dr. Tim Roßkamp referiert am Beispiel von Pflanzen und Wiesenvögeln zum Thema "die Artenvielfalt in der Wesermarsch". Die einheimischen Arten werden mit Hilfe von Dias veranschaulicht.

Samstag, 1.6.02  9:00 bis 18:00 Uhr Treffpunkt Fähre Dedesdorf 9:00 Uhr
Fahrradexcursion "Wollingster See"
Nach dreistündiger Fahrradtour durch die Geestlandschaft auf der anderen Wseserseite und einem Picknick im Naturfreundehaus wird uns Dr. Eike Rachor, BUND Bremerhaven, einen der wenigen tiefen Heideseen Niedersachsens und die ihn umgebende Vegetation mit einigen vom Aussterben bedrohten Pflanzen, wie etwa der Lobelie; nahebringen.
Anmeldung: 04734/920033

Mittwoch, 28.08.2002 19:30 Uhr Seefelder Mühle
Ökologische Landwirtschaft
Gerd Coldewey, Landwirt aus Seefeld, berichtet über Probleme und Chancen des ökologischen Landbaus in unserer Region und stellt die hiesige Erzeugergemeinschaft vor.

Sonntag, 01.09.2002 10:00 bis 15:00 Uhr Landfrauenmarkt/Umweltstation
Kochen mit Produkten aus ökologischem Anbau
Nach einem gemeinsamen Einkauf auf dem Landfrauenmarkt in Seefeld wird in Gruppen in der Küche der Umweltstation Iffens ein gesundes Menu bereitet und natürlich genüßlich vertilgt. Teilnehmerzahl begrenzt!
Anmeldung: 04734/213

Mittwoch, 01.09.2002 17:00 Uhr Rodenkirchener Hellmer
Besichtigung des Windparks "Rodenkirchener Hellmer"
Dierk Dettmers erklärt die Funktion einer Windkraftanlage. Für das Besteigen der Anlage sind feste, geschlossene Schuhe, gut anliegende Alltagskleidung und eine entsprechende Kondition erforderlich.
Anmeldung: 04735/920020

Donnerstag, 03.10.2002 15:00 bis 18:00 Uhr Umweltstation Iffens
Apfelfest
Lustiges, Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis. Vorführung der Hydropresse, Ausstellung, Apfeldelikatessen.
Anmeldung: 04735/920020

Mittwoch 13. November 2002,   19:30 Uhr 
in der Umweltstation Iffens
Aktionskonferenz Nordseelesen mit anklicken!!
Rolf München, Mitbegründer der Aktionskonferenz Nordsee, berichtet über seine langjährigen Erfahrungen mit dem Schutz des Ökosystems Nordsee auf nationaler und internationaler Ebene.
Den Zeitungsartikel aus der Kreiszeitung bitte per Klick auf das Bild lesen! 

Donnerstag, 12.12.2002 19:30 Uhr Reitland, Süder-Reitlander-Herrenweg 9
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und -rückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder
Anmeldung: 04734/920033
 



 Sonderveranstaltungen werden wir in der Presse bekannt geben.
Nutzt diese Angebote
Weitere Veranstaltungen zu Natur und Umwelt gibt es bei den anderen Verbänden. Hinweise sind auf unserer website unter PARTNER zu finden


Das Jahresprogramm 2001:

Donnerstag 25. Januar 19:30 Uhr
Gifte in der Nordsee
Die ehemalige Ökopraktikantin in Iffens Ninja Reinecke ist jetzt Diplomchemikerin und Arbeitet über Schadstoffe in der Nordsee an der Universität Hamburg. Sie stellt Methoden zur Bewertung von Sedimenten in der Nordsee vor. 
Dazu der Zeitungsartikel aus der Kreiszeitung Wesermarsch vom 1.2.01 von Klaus Turmann

Sonnabend 27. Januar 15 - 17 Uhr 
Das Europäische Umweltmanagementsystem
Dipl. Oing. Manuel Gottschick vom Ingenieurbüro für Sozial- und Umweltbilanzen in Hamburg informiert Handwerker, Betreiber von Kleinbetrieben und Interessierte über Effizienzsteigerungen und Kostenschonung durch Öko-Audit. 
Dazu der Zeitungsartikel aus der Norwest Zeitung vom 3.2.01 von Klaus Turmann

Donnerstag 8. März  19:30 Uhr in der Seefelder Mühle
Häuser im grünen Pelz
Regina Mattern-Karth gibt in einem Diavortrag Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten der Fassaden- und Dachbegrünung
Mehr Info bei  Tel.: 04451-861420

Donnerstag 22. März  19:30 Uhr  in der Umweltstation Iffens
Jahreshauptversammlung und
Brandschutz und Brandschutzerziehung
In Anschluß an die Regularien informiert Dr Wolfgang Meiners als Ausbilder der Berufsfeuerwehr Bremen/Bremerhaven über den vorbeugenden Brandschutz und über die Gefahren durch Rauchgasentwicklung.

Sonnabend 5. Mai  15 - 18 Uhr  Treffpunkt Gasthof Ipweger Moor
Exkursion durch das Ipweger Moor
Horst Bischoff, Biologielehrer an der OS Stadland, wird uns einen Einblick in Flora und Fauna des Ipweger Moores, eines der wenigen noch erhaltenen Moorgebiete unseres Landkreises, geben.

Sonnabend 9. Juni  11:00 bis 19:00 Uhr Treff an der Seefelder Mühle
Fahrrad und Schiffs-Exkursion zur Strohauser Plate
Von Seefeld aus fahren wir mit dem Fahrrad durch die Wisch, vorbei an Windkraftanlagen und dem Atomkraftwerk Unterweser. Auf dem Weserradweg kommen wir zum Abser Siel. Nach einem Picknick im Hafen umfahren wir mit dem historischen Dielenschiff "Hanni" die Strohauser Plate. Anmeldung 04734-920033 Unkostenbeitrag 15 DM

Sonnabend   22  September 9:30  Treff  Diekmannshausen Kaskade
Besichtigung von Biobauernhof Bakenhus
Auf dem südlich von Oldenburg gelegenen Bauernhof lernt man ökologisch verträgliche grundwasserschonende Landwirtschaft und artgemässe Tierhaltung nach Biolandrichtlinien kennen. Nach einer Führung über den Hof und den Hoflehrpfad ist Gelegenheit im Hofladen naturbelassenen Lebensmittel einzukaufen.
Hier zum Bericht von Regina Mattern Karth

Donnerstag 27. September 19:30 Uhr Umweltstation Iffens
Chemie im Watt
Dies ist ein Kurzvortrag zu einem Seminar mit Experimenten. Gezeigt werden chemische Prozesse, die die Lebensvorgänge im Wattboden beeinflussen. Auch ohne chemische Vorkenntnisse verständlich.

Zum Bericht in der Kreiszeitung Wesermarsch von B.Rademacher am 29.Sept. 2001 (mit dem Bild)

Sonnabend 13. Oktober 10:30 bis 17:00 Uhr  Umweltstation Iffens
Apfelfest
Fröhliches, Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.
Vorführung der Hydropressen, Ausstellung, Apfeldelikatessen
Anmeldung 04735-920020
In den Tageszeitungen erschienen BERICHTE

Termin angefragt    Gymnasium Nordenham
Globale Klimaveränderungen und ihre Auswirkungen
Vortrag eines Mitarbeiters vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- Meeresforschung in Bremerhaven

Donnerstag 15. November  19:30   Umweltstation Iffens
Heilkräfte der Natur
Die examinierte Krankenschwester Britta Eckenbrecht informiert über Gesundheitstricks nach altbewährten Hausrezepten. 
Dazu von Beatrix Schulte der Zeitungsbericht in der Nordwest Zeitung

Donnerstag 13. Dezember  19:30   Reitland, Süder-Reitländer-Herrenweg 9
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang und Jahresrückblick mit Bratapfelessen für alle BUND - Mitglieder. Anmeldung 04734-920033

Das Jahresprogramm 2000:

Mittwoch 16.2. 20.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums Nordenham
der Film "La casa della fovole" von Karl Heinz Heilig
Der Film "Das Haus der Märchen" zeigt in farbenprächtigen Naturaufnahmen das irdische Paradies, das Walter Bartlome´ in über 70 Jahren im steilen Felsen der Senseschlucht in der Schweiz geschaffen hat. Der Oldenburger Filmproduzent Karl Heiz Heilig wird selbst anwesend sein und uns seinen Film vorstellen.

Montag 5. April 19.30 Uhr
Jahreshauptversammlung in der Seefelder Mühle
Im Anschluß an die Regularien hält der Diplombiologe Martin Ewers seinen Diavortrag zum Thema "Libellen zwischen Weser und Ems". Dabei geht der Autor nach einer allgemeinen Einführung auf die besonderen Lebensbedingungen in der Wesermarsch ein.

Mittwoch 10.Mai 18.00 Uhr  Fahrradexkursion  ab  Moorseer Mühle
Thomas Garden von der unteren Naturschutzbehörde wird zusammen mit am Projekt beteiligten Landwirten mit dem Wiesenvogelschutz in der Stollhammer Wisch bekannt machen.

Sonnabend 20. Mai 9.30  Besichtigung Biohof Bakenhus
Auf dem südlich von Oldenburg gelegenen Biolandhof lernt man ökologisch verträgliche, grundwasserschonende Landwirtschaft und artgemäße Tierhaltung kennen. Nach einer Führung über den Hof und den Hoflehrpfad ist Gelegenheit im Hofladen naturbelassene Lebensmittel einzukaufen. 

Sonnabend 29. Juli 15 - 18.00 Uhr (Start in der Umweltstation)
Die Karlsburg im Jadebusen
Ein- und Ausdeichungen haben im Laufe von Jahrhunderten die Nordseeküste gestaltet. Dr. W. Meiners und MitarbeiterInnen der Umweltstation Iffens führen auf archeologischen Pfaden durchs Watt
(Anmeldung 04735-920020)

Sonnabend 15. Oktober  15 - 18 Uhr  Umweltstation Iffens
Apfelfest
Fröhliches, Wisenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis.
Vorführend der Hydropressen, Ausstellung und Apfeldelikatessen.
 
 

Mittwoch 13. Dezember Reitland 19.30 
Äpfel aus dem Bratrohr
Gemütlicher Jahresausklang mit Bratapfelessen für alle BUND-Mitglieder
(Anmeldung: 04734-920033)

Auf Abruf: 
Katharina Roths und Inge Braje erzählen für Jugendliche und SchulabgängerInnen über Freiwillige Hilfsdienste. Das FÖJ, FSJ oder Camps der freiwilligen Hilfsdienste sind eine schöne Möglichkeit viele Leute, Berufschancen, neue Regionen und andere Kulturen kennen zu lernen.
Das Referat mit Bildern und Materialien dauert eine oder zwei Schulstunden. Termine auf Verabredung.
Tel.: 04735-920022 oder -920020  oder per e-mail



Das Jahresprogramm  1999:

am Donnerstag 26. Jan, bei Petra Leifert 18 bis 20 Uhr
Beirat und Vorstandstreffen

Do. 25. Feb. 19.30 Regina Mattern führt durch die "Kaskade" des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes in Diekmannshausen. Schwerpunkte des Informationshauses sind die ländliche Wasserversorgung und die Hygiene durch gute Wasserversorgung in der Landwirtschaft.

So. 7.3. 10.30 Fedderwardersiel
Beteiligung des BUND an der Demonstration gegen die mysteriöse Politik um den Hafen Fedderwardersiel und das Strandbad Burhave. Hier herrscht kaiserzeitlicher Dirigismus und naivster Kolonialismus durch Firmen, die in dieser Region das schnelle Geld machen wollen (und leider auch machen können). Wir vom  BUND wollen in dieser Region genug  für die Spielregeln der "eigenständigen Regionalentwicklung" werben. Offene Politik statt Hinterzimmer-Kuhhandel!!!! Vieleicht ist durch Aufklärung was zu retten.

Mo 8.3. 17.30 Jaderberg 
Begehung des Geländes zur Erweiterung des Jaderberger Tierparks/Freizeitpark. Führung am Rande der Jader Moormarsch, ein seltenes Gebiet, das nur an solchen Stellen entstanden ist, wo Marschboden (Ton)sedimentation vor dem hohen eiszeitlichen Geest-rändern erfolgte. 

Do. 11. März 19.30
Jahreshauptversammlung in der Umweltstation Iffens.
Im Anschluß an die Regularien stellt Wolfgang Meiners die neue Homepage der Kreisgruppe Wesermarsch und die Präsenz des BUND im internet vor.

Sonntag 16. Mai. um 18.00 Uhr 
Deutsche Ökoweine. Weinprobe mit fachlicher Leitung von Lutz Wempe (Diplomweinbetriebswirt) in der Umweltstation Iffens
(max 16 TeilnehmerInnen, bitte anmelden, Tel: 04735-920020)
Kosten 20,- DM incl. Imbiss

Do  27. Mai 19.30 im Hörsaal des Gymnasiums Nordenham
"Geklonte Schafe und Turbolachs".
Die Tierärztin Anita Idel informiert über die Folgen genetischer Manipulationen für Menschen, Tiere, Pflanzen und für den ländlichen Raum. In Vortrag und Diskussion werden auch ethische Aspekte der Gentechnik berücksichtigt.

Sonnabend 19. Juni  9.30 Uhr ab Fähranleger Eckwarderhörne.
Fahrradexkursion zum Cäciliengroden und zum Wattenmeerhaus.
Uwe Walter vom BUND Wilhelmshaven führt uns zur Deichbaustelle in Cäciliengroden. Auf dem Rückweg besuchen wir das Wattenmeerhaus-Nationalparkzentrum am Südstrand in Wilhelmshaven. (Anmeldung 04734/920033)

Am Freitag, 25. 6. um 16.30 in Berne/Glüsing
Erste Hilfe für Meister Adebar!
In der Storchenpflegestation Glüsing bei Berne werden unter Führung von Udo Hilfers Störche beobachtet und die speziellen Probleme der Pflegestation am Standort Berne diskutiert.

Weisstorchbestand Landkreis Wesermarsch 1998
35 Paare siedelten sich an, davon schritten 32 Paare zur Brut.
28 Paare brachten dann insgesamt 78 Jungstörche zum Ausfliegen.
Der größte Teil der Störche brütete in der Kolonie Berne- Glüsing.
In der Pflegestation Glüsing wuchsen zusätzlich 10 Jungstörche auf, die von dauerbehinderten Pfleglingen im Gehege erbrütet und aufgezogen wurden. Alle Jungstörche zogen artgemäß in den Süden.
Zur Zeit müssen 20 Patienten den Winter in der Station verbringen, ein großer Teil kann im nächsten Jahr wieder gesund abziehen.
Die Dauerpatienten haben Schnabelbrüche und Flügelamputationen durch Anflug gegen Hochspannungsleitungen erlitten, oder sind auf andere Weise behindert, sodaß sie nicht mehr ausgewildert werden können.
Im Winter verbringen zwischen 5 und 10 freifliegende Störche den Winter in der Wesermarsch, hierbei handelt es sich um Tiere, die aus Zoos oder Privathaltungen stammen und nach Jahren der Zugbehinderung keinen ausgebildeten Zugtrieb mehr besitzen.
Aus der Wesermarsch zogen in diesem Jahr über 170 Weißstörche ab, um den Winter in anderen Regionen zu verbringen.
Im Bereich der Pflegestation sind bereits Artenhilfsmaßnahmen angelaufen, wir benötigen jedoch die Unterstützung durch die Bevölkerung, die mit uns das Uberleben des Weißstorchs in der norddeutschen Region fördern möchten.
Der Wesermarschbestand wird ehrenamtlich von Uwe Thal und Udo Hilfers betreut. Die Storchenpflegestation ist vom Land Niedersachsen staatlich anerkannt
Kontaktadresse:
Storchenpflegestation  Wesermarsch Udo Hilfer , Storchenweg  6
27 804 Berne  Glüsing

Spendenkonto: Raiffeisenbank Berne-Moorriem eG
BLZ: 28061410 KontoNummer: 201 100
 

Sonnabend 10. Juli um 14.30 Uhr auf dem Deich Beckmannsfeld
Führung und Vortrag im Watt vor Beckmannsfeld (Gummistiefel, wetterfeste Kleidung!)
"Eindeichungen um die Karlsburg 1720". Ein- und Ausdeichungen haben im Laufe der Jahrhunderte die Nordseeküste gestaltet. Wolfgang Meiners und Mitarbeiterinnen erklären das an Beispielen auf dem historischen Schlick der Karlsburg.

Sonnabend 17. Juli 14 - 21 Uhr und Sonntag 10-18 Uhr
Seefelder Mühle, 13. Seefelder Mühlenwochenende
Unter dem Motto "Fleisch ohne Risiko" sind Informationen und Aktionen geplant. Ziel des BUND ist nicht nur den Marktanteil von Ökofleisch aus artgerechter Tierhaltung zu erhöhen, sondern auch für den Verbraucher den eindeutigen Herkunftsnachweis zum Einzeltier zu fordern.

Sonnabend 4. Sept  15 - 18 Uhr im Labor der Umweltstation Iffens
Chemie und Watt.
Seminar mit Experimenten zu chemischen Vorgängen, die die Lebensprozesse im Watt beeinflussen. (bitte anmelden: 04735-920020)
 

Sonnabend 9. Okt.  15 - 18 Uhr, Umweltstation Iffens
Äpfel im Seewind.
Semiar über Wissenswertes und Köstliches vom Baum der Erkenntnis

Donnerstag 11. Nov . 14.00 Uhr (13.20 Uhr ab Blexen)
Exkursion zum Alfred Wegener Institut für Meeresforschung in Bremerhaven
Wir werden durch das Institut geführt und eine Mitarbeiterin wird einen Vortrag über aktuelle Erkenntnisse aus der Meeresforschung berichten.
 
 

Donnerstag 9. Dez. 19.30 Uhr in Reitland /Süderreitländer Herrenweg
Bratapfelessen zum Jahresrückblick und Jahresausklang 
bei Petra
(Anmeldung: 04734-920033)


Das Jahresprogramm  1998:

26.3.98 Jahreshauptversammlung, Vortrag von Johanne Sailer: "Gentechnikfrei in Niedersachsen"

23.4.98 Diavortrag Susanne Korhammer:
"Sieben Frauen überwintern in der Antarktis"

4.7.98  Fahrt mit der Wega II  mit Kap. Elmar Hüttenmeister
und geführte Wattwanderung
im Bereich der Außenweser

18.7./19.7.98  Kinderaktionen,
Kreative Ideen und Präsentationen
beim  Seefelder Mühlenfest

2.8.98  Paul Hansen:  Edelsteine schleifen,
Physik, Chemie und Ästhetik der Schmucksteine

15.8.98 Wolfgang Meiners führt mit Lupe und Fernglas 
ins Watt am Jadebusen

2. bis 4.10.98 Apfelfest und Ausstellungen
"Apfelgärten im Seewind"

14.11.98 Elektrosmog mit praktischen Versuchen
und theoretischen Erklärungen von W. Meiners

3.12.98  Jahresrückblick und -ausklang
Bratapfelessen



Veranstaltungen 1997
im Bau
 
 

 

Menü eMail