Kreisgruppe

Die Kreisgruppe Ortenau des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. hat im Mai 1987 in Offenburg eine Geschäftsstelle eingerichtet, das BUND-Umweltzentrum Ortenau. Seit November 1993 befindet es sich in der Hauptstraße 21 (hier klicken für Standortanzeige via GoogleMaps). Außer unserem Büro finden Sie dort auch eine Fachbibliothek sowie Mediathek zu Natur- und Umweltthemen, mit Broschüren zum Verkauf und Büchern und DVDs zum Verleih.

Unser Vorstandsteam (siehe linkes Foto) besteht aus 5 gleich-
berechtigten Vorstandsmitgliedern (von links nach rechts):
Siegfried Walter, Ralf Müller, Stefan Kamm (Schatzmeister),
Anett Jähnig und Gerda Deichelbohrer.

Die meisten Aktiven der Kreisgruppe sind ehrenamtlich tätig. Eine umfangreichere und kontinuierliche Arbeit ist jedoch nur mit Hauptamtlichen möglich. Deshalb beschäftigen wir eine Geschäfts-
führerin in Teilzeit: Seit 2004 wird das Umweltzentrum Ortenau,
d.h. die Geschäftsstelle des BUND-Kreisverbands, von Petra Rumpel
(Jahrgang 1966, verheiratet, eine Tochter, wohnh. in Berghaupten) geleitet (siehe rechtes Foto). Petra Rumpel ist seit 1995 im BUND
aktiv. Sie ist Dipl. Biologin und staatlich anerkannte Baubiologin.

Durch die hauptamtliche Geschäftsführung der Kreisgeschäftsstelle können wir auch regelmäßige Öffnungszeiten für VerbraucherInnenberatung und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm anbieten.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Themen Klimaschutz und ökologische Landwirtschaft. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist uns unsere umweltpädagogische Arbeit. Dieses Angebot richtet sich an Schulen und Kindergärten, an Veranstalter von Ferienprogrammen und an Familien. In Zusammenarbeit mit NaturpädagogInnen veranstalten wir Wildkräuterwanderungen, Naturerlebnisstunden, Fortbildungen für ErzieherInnen und LehrerInnen, Familiennachmittage und Kindergeburtstage. Außerdem beraten wir bei der naturnahen Umgestaltung von Spielflächen.

Hier können Sie den Flyer der BUND-Kreisgruppe „Aktiv für die Umwelt in der Region“ herunterladen

Weitere Themen unserer Vorträge und Exkursionen sind die Nutzung von regenerativen Energien, ökologisches Bauen und Wohnen sowie Natur- und Artenschutz.

Wir sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz berechtigt, zu Bauvorhaben Stellung zu nehmen.

Mehr Informationen über unsere Arbeit erhält man auf unserer jährlich Ende April / Anfang Mai stattfindenden Mitgliederversammlung, bei der auch interessierte Nicht-Mitglieder jederzeit willkommen sind. An diesem Abend gibt der BUND Ortenau auch einen ausführlichen Jahresrückblick heraus.

Hier können Sie den BZ-Presseartikel „Wir werden immer noch gebraucht“ anlässlich unseres 30. Jubiläums nachlesen

Hier finden Sie den Rückblick des Jahres 2016, den Rückblick des Jahres 2015, den Rückblick des Jahres 2014, sowie Fotos der drei letzten Mitgliederversammlungen.

Fotos der MV am 9.05.2017

Fotos der MV am 23.04.2015

Fotos der MV am 7.05.2014

Wer sich zu Umweltthemen beraten lassen möchte, Informationsmaterial sucht oder einfach auf unsere Arbeit neugierig ist, kann gerne im Umweltzentrum vorbei schauen. Sie erreichen uns montags von 9 - 11 Uhr, mittwochs von 9 - 13 Uhr, sowie nach Vereinbarung. Auch neue MitarbeiterInnen sind jederzeit willkommen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

BUND-Umweltzentrum Ortenau
Hauptstraße 21, 77652 Offenburg
Tel. 0781/25484, Fax 03212/2548401
E-Mail:
BUND.Umweltzentrum-Ortenau@bund.net


© 2005 – 2019  BUND-Umweltzentrum Ortenau

Letztes Update: 21.03.2019