Diese Seite ausdrucken

Bürger für Technik (BfT): Atomkraft? ja bitte! Die Tarnorganisationen der Atomlobby


Bürger für Technik & Fortschritt

Getarnt als unabhängige Bürgerinitiative, verbreitet ein Lobbyverein der Energiewirtschaft Lobeshymnen über die Kernkraft


Mit neuen Durchsetzungsstrategien, Greenwash, Neusprech,

industriegesteuerten "Bürgerinitiativen" und geschickter Propaganda sollen Menschen an Atomkraftwerke, Klimawandel, Gentechnik, Kriege für Öl und Umweltzerstörung gewöhnt werden.

Eine gut organisierte "Bürgerinitiative" der anderen Art ist der Lobbyverein "Bürger für Technik (BfT)" Ein sehr informativer Artikel der Zeit "Atomkraft? ja bitte! Die Tarnorganisationen der Atomlobby" beschäftigt sich mit dieser Organisation.

hier: ein lesenswerter Artikel aus der Zeit vom 17.4.2008





Mehr Infos zu diesem wichtigen Themenbereich


Greenwash, Kriegspropaganda, Akzeptanzforschung, PR, Umweltpropaganda und neue Durchsetzungsstrategien
Public Relations und Werbung für Umweltzerstörung, AKW, Gentechnik und Krieg

EnBW und EDF schminken das AKW Fessenheim grün!
Au fil du rhin / aufildurhin = EDF - EnBW Atomclub

Industriegesteuerte "Umweltinitiativen" und die anderen Tricks der Konzerne
Wir dokumentieren ein Vortragsmanuskript der Fachautorin Claudia Peter

Bürger für Technik (BfT): Atomkraft? ja bitte!
Die Tarnorganisationen der Atomlobby

"TOXIC SLUDGE IS GOOD FOR YOU"
Akzeptanzforschung, Greenwash und Manipulation in den USA

Über Spione, Überläufer, Seitenwechsler und Spionage bei Umweltverbänden und NGOs

Bürger für Technik (BfT): Atomkraft? ja bitte! Die Tarnorganisationen der Atomlobby


Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://vorort.bund.net/suedlicher-oberrhein/buerger-fuer-technik-bft-akw-kkw.html">Bürger für Technik (BfT): Atomkraft? ja bitte! Die Tarnorganisationen der Atomlobby</a>

Weitersagen
Delicious Twitter Facebook StudiVZ

Dieser Artikel wurde 12005 mal gelesen und am 2.3.2010 zuletzt geändert.